Die Herren Mannschaft der München Rangers startete am Sonntag, den 07.05.2017 in die Regionalliga Saison 2017. Gegner waren die Franken Knights, gegen die sich die Rangers in der letztjährigen GFL 2 Saison noch geschlagen geben mussten.

Quarterback Brandon Watkins führte die Rangers am vergangenen Sonntag zum so lange ersehnten ersten Sieg nach einer GFL 2 Saison in der Niederlagen schon zur Gewohnheit geworden waren. Nachdem die Rangers im ersten Viertel noch mit 7:12 hinten lagen, zeigte die Mannschaft ihren schon immer vorhandenen großen Kampfgeist. Die Denfense der Rangers konnte die Angriffe der Franken Knights ein ums andere Mal stoppen und ließ keine weiteren Punkte des Gegners mehr zu. Die neu formierte Offense um Quarterback Watkins zeigte sich ebenso hervorragend aufgelegt, so dass die Rangers die folgenden Viertel souverän mit 13:0 - 6:0 - 13:0 für sich entscheiden konnten.

„Dieser Sieg hat der Mannschaft und allen im Verein gut getan. Wir haben immer an uns geglaubt und bewiesen, dass wir als Team auch Spiele drehen können. Auch wenn der Start im ersten Viertel etwas holprig war, hat die Mannschaft gezeigt was in ihr steckt. Wir werden nun weiter hart arbeiten, damit weiter Siege in der Regionalliga folgen“ meint Fabian Vulic, 1. Vorstand der München Rangers. 

Auf die Rangers warten nun 4 Auswärtsspiele am Stück, bevor es am 25.06.2017 wieder zum Kick-Off im Dantesatdion kommt. Gegner dann sind die Neu-Ulm Spartans.

 berichtvsknights