Im Finalturnier um die Bayerische Meisterschaft am vergangenen Samstag in Ansbach kam es zum Showdown zwischen den München Rangers, Allgäu Comets, Munich Cowboys und der Spielvereinigung aus Franken Knights/Ansbach Grizzlies. Unsere B-Junioren um Headcoach Maximilian Feruga bekamen es im Halbfinale mit den Allgäu Comets zu tun, die man mit 35:0 sehr deutlich besiegen konnte. Im Finale traf man dann auf den Stadtrivalen Cowboys, denen man mit 6:26 unterlag. Eine spitzen Saison und ein hervorragender Vizemeister stehen am Ende zu Buche. Gratulation an alle Spieler, Coaches und Betreuer. Ein Dank geht auch nach Ansbach für die Ausrichtung des Finales.

"Ich danke meinen Spielern für das was sie heute geboten haben. Wenn man gesehen hat mit welcher Leidenschaft und mit welchem Zusammenhalt bis zum Schluss die München Rangers gekämpft haben und mit was für einen Sportsgeist sie sich nach dem Spiel präsentierten, erfüllt mich das mit Stolz. Sie sind die Besten, die man sich wünschen kann. Ich freue mich auf viele weitere tolle Jahre.", so Headcoach Maximilian Feruga nach dem Gewinn der Vizemeisterschaft.

Die Ergebnisse Im Überblick:
Halbfinale - München Rangers vs. Allgäu Comets   35 - 0
Finale - München Rangers vs. Munich Cowboys   6 - 26

Weitere Fotos gibt es hier.

 vizemeister2018

Website Security Test