Die München Rangers Ladies unterliegen auch im Auswärtsspiel den Crailsheim Hurricanes.
Die erste Halbzeit verlief, wie auch schon im Hinspiel, mit einem Schlagabtausch der beiden Mannschaften. Nachdem durch einen Fumble im Kickoff Return der Ball direkt an die Crailsheimer ging, konnten Runningback Lisa Bruckmoser und Safety Franziska Biedermann mit einer Touchdown-Interception den Punktestand auf ein Halbzeitergebnis von 23:13 heben.
Trotz der Überaschungs-Cheereinlage durch das Wolfpack Bad Mergentheim und einer weiteren Interception durch Safety Franziska Biedermann gelang es den Ladies in der zweiten Halbzeit nicht mehr den Ball in die Endzone zu tragen. Die Münchnerinnen kämpften bis zum Ende, Fehler in der Offense als auch Defense wurden aber von den Crailsheimerinnen sofort ausgenutzt, so dass das Spiel mit 43:13 zu Ende ging.

Die Rangers Ladies konnten in Crailsheim viele Erfahrungen sammeln und werden diese in die Spielvorbereitung für das nächste Spiel mitnehmen.

Dieses findet bereits diesen Sonntag 3. Juli 15:00 Uhr gegen die Münchner Cowboys Ladies statt - ein Stadtderby, das einiges an Spannung verspricht.

Die Rangers Ladies bedanken sich bei allen Fans, den Wolfpack Bad Mergentheim für die überraschende Cheereinlage und gratulieren den Crailsheim Hurricanes zum Sieg.

 

 

Website Security Test