Paukenschlag Sieg unserer Seniors gegen die Nürnberg Rams

Mit einem lauten Grollen startete der Sonntag, der 07.07.2019. Doch obwohl es den gesamten Vormittag bereits beim Spiel der München Rangers Ladies gegen die Munich Cowboys Ladies geregnet hatte, konnte der Kick-Off der Herren gegen die Nürnberg Rams pünktlich um 15.00 Uhr starten. Während die Ladies trotz sehr guter erster Hälfte im Lokalderby verloren, konnten die Herren wiederum beweisen in welcher Top-Form sie sind.

Zu Beginn wurde nicht nur der Coin Toss verloren, sondern auch der Ballbesitz im ersten Drive war relativ schnell wieder vorbei. Unsere Männer starteten nach dem Kick Off Return an der ein Yard Linie und schafften es nicht den Ball geordnet nach vorne zu befördern, so dass er sofort nach vier Versuchen gestoppt wurde und die Nürnberg Rams in einer aussichtsreichen Position starteten. Bereits in ihrem ersten Drive konnten sie somit durch ihren amerikanischen Running Back den ersten Touchdown des Spiels inkl. Extra Point zum 0:7 erzielen. Doch die München Rangers ließen dies nicht lange auf sich sitzen und konterten direkt durch das Run Play der Offense zum 6:7 durch Brandon Watkins. Dies war auch der Stand des ersten Viertels und somit noch alles offen.

Das zweite Viertel startete mit einem sehr langen Drive der Rangers Offense und führte durch ein erfolgreiches Run Play zum nächsten Touchdown der Rangers durch Lucky Dozier. Ab diesem Zeitpunkt kamen unsere Männer richtig in Fahrt. Beim Spielstand von 13:7 und einem mächtigen Drive der Rangers Defense durfte die Offense wieder zügig aufs Feld und stürmte wieder nach vorn. Während eines Spielzuges musste unsere #2 Keith Hill jedoch verletzt aus dem Spiel ausscheiden, mit Verdacht auf Rippenbruch. Dieses Spiel hatte es wirklich in sich.

Die Rangers Offense brachte sich wieder ins Spiel und erzielte durch einen fantastischen Pass auf Bryant Hayes einen weiteren Touchdown. Mit stolzer Brust gingen sie für den Versuch von zwei Extrapunkten, den Brandon Watkins erfolgreich in die Endzone führte. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit recovered das Return Team der Rangers den Ball und mit 38 Sekunden auf der Uhr ging die Offense der Rangers noch einmal aufs Feld. Mit einer unglaublichen Souveränität rannte die Offense mit Brandon Watkins noch einmal in die Endzone und beendet die erste Hälfte mit einer guten Führung von 28:7.

Das ließen sich die Rams nicht gefallen und kämpften sich im 3. Viertel mit ihrem Offense Play zurück ins Spiel und punkteten inklusive Extrapunkt zum Spielstand von 28:14. Die Rams drehten auf und versuchten alles um Anschluss zu halten. Die Offense der Rangers kam nicht wirklich zum Zuge und so endete das 3. Viertel mit einer starken Leistung der Nürnberg Rams.

Direkt in den ersten Minuten des letzten Viertels powerte die Offense der Rangers wieder und Brandon Watkins überlief mit seiner Offense die Defense der Gäste und ließ wie sooft alle hinter sich - Touchdown für die Rangers mit einem guten Extrapunkt zum Spielstand von 35:14.

Kurz darauf meldete sich ein heftiges Gewitter mit Donner, Blitz und sehr viel Regen, sodass das Spiel für ca. 30 Minuten unterbrochen werden musste. Zum Glück zogen die Wolken aber direkt weiter, sodass das Spiel dann bei schönstem Sonnenschein fortgesetzt werden konnte. Es waren noch ca. 7 Minuten auf der Uhr zu spielen und die Defense der Rangers holten noch einmal alles raus. Leider reichte es nicht ganz um die Rams Offense zu stoppen, sodass sie mit einem guten Runplay einen weiteren Touchdown zum Anschluss von 35:21 erzielten. Doch so wollten die Rangers das Spiel auf keinen Fall beenden. Die Offense kam wieder aufs Feld und lief wie von der Tarantel gestochen Yard für Yard. Dies führte zu einem weiteren erfolgreichen Touchdown durch das Runplay der Offense und unseren überragenden QB Brandon Watkins. Touchdown für die Rangers, jedoch ohne erfolgreichen Extrapunkt.

Kurz darauf wurde das Spiel abgepfiffen. In einem starken Spiel unserer Männer, aber auch einem starken Auftritt der Nürnberg Rams siegen wir zum ersten Mal gegen die Absteiger aus der GFL 2 mit 41:21.

Das nächste Spiel der Rangers ist am Samstag, den 20.07 auswärts bei den Burghausen Crusaders. Das nächste Heimspiel findet am 28.07. im Dantestadion gegen die zweite Mannschaft der Munich Cowboys II statt.

IMG 7942